Verspannter Nacken – was tun?

Verspannter Nacken bei der Computerarbeit
Bildquelle: studio-fi / photodune.net
Wenn morgens nach dem Aufwachen der Nacken total verspannt ist und der Kopf schmerzt ist der Tag meistens schon gelaufen – Spannungskopfschmerzen. Viele Menschen haben dieses Problem.

Auch durch die Arbeit am Computer, verbunden mit einer falschen Sitzposition führt auf Dauer zu diesen Beschwerden.

Wenn trotz diverser Arzt-Besuche sich keine Lösung findet, ist guter Rat teuer.

Doch es gibt einige Methoden und Hilfsmittel um die Beschwerden zu lindern.

Online-Video-Nackenkur

Ein Osteopath hat seine Erfahrungen mit der Behandlung von Nackenverspannungen in einem Video-Kurs veröffentlicht.

Statt viel Geld für einen persönliches Nacken-Coaching auszugeben kann man hier das geballte Wissen in komprimierter Form zuhause konsumieren.

Nackenkissen

Für viele Nackenschmerz-Geplagte ist bereits das richtige Kissen die Lösung. Ein Nackenstützkissen kann die Nackenverspannungen deutlich verringern. Allerdings ist nicht jedes Kissen für jeden Menschen geeignet.

Hier gibt es eine Auflistung der verschiedenen Nackenstützkissen.

Nützliche Infos

Hier finden Sie Hintergrundwissen zum Thema „Verspannter Nacken“.

Welche Behandlungsmehtoden gibt es? Woher können die Verspannungen im Nacken kommen? Hilft Akupunktur? Ist Bewegung bei Nackenverspannungen schädlich? Diese und viele weitere Themen finden Sie hier.

Hilfsmittel

Diverse Artikel können im Alltag helfen Nackenschmerzen zu lindern, oder sogar zu verhindern.

In dieser Aufstellung finden Sie bestimmt etwas, was auch Ihnen helfen kann.